Indirekte Zwangsimpfungen von Behinderten

Dieser Vorfall kommt nicht vom Hörensagen, sondern aus direkter Quelle. Die Aussagen der Betroffenen und Betreuer werden nicht wortgetreu wiedergegeben, sondern nur sinngemäß. Die Inhalte kommen aber dem Original sehr nah. Es kann einfach nur sprachlos machen, wie mit Behinderte in Deutschland umgegangen wird. Das falsche Versprechen Der Ethikrat lehnt eine allgemeine Impfpflicht ab. Das EU-Recht sieht keine Zwangsimpfungen vor. Jens Spahn kündigte an, dass …

WeiterlesenIndirekte Zwangsimpfungen von Behinderten

Viele Infizierte bei Lidl und Kaufland erwartet

Die Händler Lidl und Kaufland wollen auf ihren Parkplätzen kotenlose Schnelltests bereitstellen. Wer sich ein wenig mit den Tests und der fehlerhaften Berechnungsgrundlage auskennt, wird wissen, dass es zu mehr positiv Getesteten kommen wird. Der Inzidenzwert wird bei diesen Supermärkten ansteigen. Kunden von Lidl und Kaufland dürfen das Geschäft nur mit einem negativen Test betreten. Unklar ist noch, was mit den Kundendaten der Getesteten passiert. …

WeiterlesenViele Infizierte bei Lidl und Kaufland erwartet

Selbsternannte Anti-Faschisten völlig außer Kontrolle

Bundesweiter Aufruf gewaltaffiner Linksextremisten gegen den Staat und seine Institutionen „Für einen offensiven Start in das Jahr 2021! Wir rufen auf zu Angriffen auf den Staat, seine Repressionsorgane und Institutionen der Justiz (…) Wir wollen die herrschende Ordnung zerstören!“ „Bundesweiter Aufruf: Subversiv & unkontrollierbar – Für ein offensives Jahr 2021!“ So der Titel des Aufrufs, der auf der umstrittenen linksextremistischen Plattform Indymedia erschien. Linke Terroristen …

WeiterlesenSelbsternannte Anti-Faschisten völlig außer Kontrolle

Leichtes Spiel für Verbrecher

Wer sich die Haare schneiden lassen will oder einen schönen Abend im Restaurant genießen möchte, wird das nicht ohne Termin machen können. Denn die Plätze in Friseursalons und Bewirtungsbetrieben sind staatlich begrenzt worden. Spontan zum Friseur oder ins Restaurant zu gehen, gehört der Vergangenheit an. Fiktiver Fall 1: Großunternehmer Herbert H. ruft im Restaurant „Zum goldenen Löffel“ an und reserviert für Mittwoch um 20 Uhr …

WeiterlesenLeichtes Spiel für Verbrecher

Geistig insolvente Journalisten

In der Corona-Krise sehen wir nur die Nöte von Gastwirten, Ladenbesitzern und Mittelständlern. Diese Bundesregierung hat das Ziel, deutsche Unternehmer zu unterwerfen und wer das nicht will, der wird finanziell vernichtet. Mainstream-Journalisten kopieren artig von einer Deppen-Agentur die Texte und fügen sie dann bei den Erzeugnissen ihrer Arbeitgeber ein. Das ist der normale Journalismus in Deutschland! Da darf man sich auch nicht wundern, dass sich …

WeiterlesenGeistig insolvente Journalisten

Wir schreiben das Jahr 2029

An einem wettertechnisch wunderschönen Tag feiert Deutschlands letzte jüdische Gemeinde ihr höchstes Fest. Die uralten Gemeindemitglieder erinnern sich an bessere Zeiten. Hohe Politiker von CDU, SPD, Grüne und (ja es gibt sie noch) die Linke betonen lautstark, dass sie sich auch weiterhin für jüdisches Leben in Deutschland einsetzen werden. Das freut die vollständig erschienenen Mitglieder der 25-Köpfigen Gemeinde. Inmitten der Feierlichkeiten rast ein Kleintransporter durch …

WeiterlesenWir schreiben das Jahr 2029