Zentrum Gesundheit und Soziales

Das Zentrum Automobil baut auf: Mehr Anerkennung für Menschen in Sozial- und Pflegeberufen

Die Gewerkschaft Zentrum Automobil hat jetzt eine eigene Schwestergruppierung: Das Zentrum Gesundheit & Soziales, das Menschen aus Pflege- und Sozialberufen eine echte Lobby schaffen will.

Hier zwei Kurze Nachfragen dazu:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier die original Veröffentlichung dazu:

Gleichzeitig soll der jetzigen Regierung erneut ihre Grenzen aufgezeigt werden, was nicht nur die zurückliegende als auch bevorstehende Corona-Pandemie betrifft. Generell sollen Menschen in den besagten Berufsfeldern mehr Anerkennung erfahren. Als Anlass für die Gründung wurde ein reges Interesse nach einer alternativen Gewerkschaft speziell für die oben genannten Fachbereiche signalisiert. Der Mensch soll dabei stets im Mittelpunkt stehen, Respekt und Solidarität sollen tatsächlich gelebt werden.

Weitere Ziele der neuen Gewerkschaft werden wie folgt definiert:

• Verbesserte Arbeitsbedingungen
• Das Recht auf körperliche Unversehrtheit, Selbstbestimmung und eine freie Impfentscheidung
• Keine Spaltung der Gesellschaft
• Berufsbilder zukunftsfähig und attraktiv machen
• Aufklärung über Missstände und fehlgeleitete Politik sowie die Teilnahme an öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen und Kampagnen

Die Gewerkschaft Gesundheit & Soziales bietet darüber hinaus eine kostenlose Beratung und Rechtsvertretung bei arbeits- und sozialrechtlichen Fragen, Unterstützung bei konfliktreichen Personalgesprächen, Schulungen, Expertenvorträge zu aktuellen Themen, Unterstützung bei betrieblichen Maßregelungen etc.

Alex Cryso/MSRAufklärung