Antifa stört Gedenken

Politiker und Überlebende der NS-Diktatur gedachten der Opfer des Faschismus mit einer Kranzniederlegung. Auf dem Parkfriedhof in Berlin Marzahn, störten Linksextremisten, die Gedenkveranstaltung.

Die sogenannte Antifa demonstrierte  gegen das Gedenken an die Opfer des Faschismus. Mit einer Fahne des Verbandes des VVN-BdA. Einer Organisation, der erst kürzlich die Gemeinnützigkeit aberkannt wurde. VVN-BdA steht für Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes. Bund der Antifaschisten.

Unter den Augen von Politikern der Partei die Linken gebärdeten sich die Linksextremisten keineswegs antifaschistisch