Wird Corona Wahlen entscheiden?

Das Coronavirus soll bei alten und kranken Menschen eine hohe Sterbensrate aufweisen. Jenes Wählerpotential, mit dem sich in den neuen Bundesländern Die Linke ihr Überleben sichert. Aber auch SPD und CDU profitieren von ihren langjährigen Stammwählern, die nun bis zur Bundestagswahl wegsterben könnten.

Sollte die grob fahrlässige Politik von Angela Merkel und Jens Spahn tatsächlich ihre Todesopfer fordern, dann werden Grüne und AfD davon profitieren. Wer eine autistische Schulschwänzerin als Vorbild hat und/oder auf Sex mit Kindern steht, wählt die Grünen. Freunde Deutschlands, Faktenverliebte und intelligente Umweltschützer, wählen hingegen die Alternative zum Altparteienkartell.

In Bayern konnte Söder eine herbe Wahlniederlage für die CSU abwehren, indem er die Schließung von Schulen und Kindergärten ab Montag anordnete. Corona machte diese Maßnahme notwendig.

Corona kann auch zaubern! Plötzlich lassen sich Deutschlands Außengrenzen sichern. Dennoch werden aktuell täglich mit Masern, TBC, HIV und Coronavirus angereicherte Migranten mit Flugzeugen eingeflogen. Die angekündigten Grenzkotrollen dürfen somit als Wahlkampfhilfe für die CSU verbucht werden.

Bleibt noch die Frage: Wie können sich volksferne Politiker mit dem Coronavirus anstecken? Eine Verbindung zwischen Volk und Volksvertreter könnten die von allen Schichten gerne und viel besuchten Freudenhäuser sein…

Bildquellen

  • Intensivstation: eigene Bildcollage
  • Corona BB: SRG-News