Wieviel kosten uns die Migranten?

Am Donnerstag befasste sich der Bundestag mit dem AfD Antrag:

Offenlegung finanzieller Lasten der Migrationspolitik.

Dr. Gottfried Curio, Sprecher für Innenpolitik, hielt eine fulminante Rede.

Er führte aus, dass Hans Werner Sinn und Professor Raffelhüschen,  die Kosten der Migration auf 1000 Milliarden beziffern. Das Kieler Institut für Wirtschaftsforschung geht, ebenso wie das Institut der deutschen Wirtschaft von 50 Milliarden jährlich aus.

Das ist mehr als die Ministerien für Inneres, Bildung, Familie, Finanzen und Umwelt zusammen bekommen. Obwohl Ausländer nur 13 % der Bevölkerung stellen, machen sie 37 % der Hartz 4 Empfänger aus.

Die Rede von Dr. Curio:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Die Pressekonferenz der AfD Fraktion:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.