VVN-BdA und Antifa ein Terrorbündniss ?

.
Antifa und Antifaschisten gehören auf den Müllhaufen der modernen Zivilisation!

In Frankreich tobt der Terror: Von Muslimen geköpfte Menschen in Paris und Nizza, das französische Konsulat im arabischen Dschidda wird von einem weiteren islamischen Fanatiker attackiert und auch in Avignon zückt ein Moslem die Pistole, um Menschen zu bedrohen. Dazu Corona, die Volkserziehung und Zwangsbeschneidung für die gesamte Welt, deren Maßnahmen auf unverständliche Weise nun sogar verschärft und verdramatisiert wurden. Wer sehen kann, der sehe – und man wird erkennen, das wir derzeit nur eines sind: Im Krieg mit uns selbst; die Völker, Religionen und Kulturen untereinander; es geht ums Recht, um die Moral und ums Prinzip. Böse wird zu Gut gemacht und Gut zu Böse. Das ist unseren Breitengraden leider nicht anders: „Die AfD gehört auf den Müllhaufen der Geschichte“, schwadroniert da ein junger Mann namens Florian. Der gehört zum Verein der Verfolgten des Naziregimes/Bund der Antifaschisten und Antifaschistinnen. Selbstredend zählt sich Florian zu den Guten, denn er bekämpft ja die Nazis, schützt die armen Ausländer und sorgt für ein buntes, viel Deutschland. Dass wollen uns Leute wie er bis heute glauben machen. Man könnte es aber auch ganz anders und weitaus realistischer betrachten: So gehört Florian natürlich zu den Bösen, denn er schützt nicht nur muslimische Terroristen und Vergewaltiger, er sorgt auch dafür, dass sich Deutschland immer mehr in ein heruntergewirtschaftetes, versifftes und unsicheres Shithole verwandelt! Der Landesparteitag der AfD in Berlin soll verhindert werden und das geht wie immer mit Einschüchterung, Gewalt und lautstarken Protesten von statten. Frieden schaffen – jetzt mit Waffen! Die Antifa wirkt wie immer feste mit, um eine Jugend zu aufmarschieren zu lassen, die sich ihren eigenen Ast absägt. Man grölt „Nie wieder Faschismus!“, um selbigen in neuer Form zu verkörpern. Und wie viele Säue wurden seit der Machtergreifung Merkels im Jahr 2005 schon durchs Dorf getrieben, um sich in Windeseile als faustdicke Lügen zu entpuppen:

• Deutschland ist multikulturell (Außer Muslimen mit allen Risiken und Nebenwirkungen kommt nichts mehr zu uns ins Land!)
• Deutschland ist tolerant, bunt und vielfältig (Falsch, denn wir sind nur noch versifft, gemütskrank, überfremdet und asozial und von der Kinderehe bis zur Massenschächtung wieder für unfassbare Perversionen offen!)
• Was die Flüchtlinge bringen ist wertvoller als Gold (Wieder falsch, denn es sind fast nur Sozialschmarotzer, Kriminelle und Terroristen dabei!)
• Der Islam gehört zu Deutschland (Irrtum des Jahrhunderts: Die Integration ist gescheitert, kulturelle Bereicherung gibt es nicht, Muslime sind das derzeitige Problemvolk Nummer eins in dieser Welt!)
• Wir schaffen das! (Besser: Wir schaffen Deutschland endgültig ab!)
• Wir haben nur noch zwölf Jahre, um das Klima zu retten! (Also, mein Sommer war durchwachsen, bisweilen etwas kühl und verregnet)
• Wir leben im besten Deutschland, das wir je hatten! (Das gilt für Anti-Demokraten, Volkshasser und Kommunisten vielleicht! In Wahrheit sind verarmt, rückständig, verblödet, uns selbst zuwider, übersättigt, links und schlichtweg am Ende!)

Und wer waren Greta Thunberg und George Floyd gleich nochmal, lieber Florian??
.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

.