Terror in London

Mehrere Menschen wurden in London von einem Angreifer mit einem Messer verletzt, bevor die Polizei den Täter erschoss. Die Polizei spricht von Terror.

London ist immer wieder das Ziel von islamischen Terrorakten. Ende November starben 2 Menschen durch Messerstiche. Im Juni 2017 kamen 8 Menschen um, als Terroristen mit einem Auto auf der London Bridge Menschen tödlich verletzen und anschließend mit Messern bewaffnet weiter mordeten. Im März 2017 kamen 4 Menschen ums Leben, als ein Attentäter auf der Westminster Bridge mit einem Auto tötete. Zudem wurde ein Polizist ermordet, bevor die Polizei den Täter erschoss. Mehr in Kürze auf Focus online

Bildquellen