Hamburg: Mutmaßliche Salafisten verprügeln Anwohner, weil sie sich beim Gebet gestört fühlen

Drei, offenbar der salafistischen Szene zugehörigen Männer, wurden vom Amtsgericht in Hamburg verurteilt, weil sie einen Anwohner verprügelten. Die Muslime fühlten sich in ihrer Gebetsausübung gestört. Im Oktober 2020 verrichteten die drei Angeklagten vor einer Toreinfahrt am Pulverteich in St. Georg ihr Gebet. Dabei blockierten …

WeiterlesenHamburg: Mutmaßliche Salafisten verprügeln Anwohner, weil sie sich beim Gebet gestört fühlen

Neue Gefahr „legalistischer Islamismus“ – Verfassungsschützer sehen größere Gefahr als durch Salafisten und IS

Radikale Moslems, da denken viele an IS Kämpfer oder Salafisten. Den „legalistischen Islamismus“ halten Verfassungsschützer langfristig für die größere Gefahr. „Legalistischer Islamismus“ zu diesem Spektrum zählen die Behörden Gruppierungen, welche daran arbeiten die Regeln des Korans in der deutschen Gesellschaft zu verankern. Der Politische Islam …

WeiterlesenNeue Gefahr „legalistischer Islamismus“ – Verfassungsschützer sehen größere Gefahr als durch Salafisten und IS

Abu-Bakr-Moschee

In Wuppertal soll das Gebäude der Abu-Bakr-Moschee  expandieren. Unter anderem soll eine rein muslimische Kindertagesstätte entstehen. Der nur für Männer vorgesehene Gebetsraum soll auf 900 Quadratmeter ausgebaut werden. Ein Minarett, im andalusisch-marokkanischem Stil, soll das Bauwerk komplettieren. Journalistenwatch stellt die Frage nach der Finanzierung des …

WeiterlesenAbu-Bakr-Moschee