Essen: Anwohner wurden am Sonntag um 4.30 Uhr durch Festgebet zum Ramadan-Ende aus dem Schlaf gerissen

Zum Ende des Ramadan genehmigte die Stadt Essen ein Festgebet unter freiem Himmel. Die Gläubigen erhielten die Erlaubnis, sich auf dem Parkplatz der Messe Essen, zum Gebet zu treffen. Die Anwohner im Vorfeld zu informieren, hielten die Verantwortlichen der Stadt Essen offenbar für überflüssig. Per …

WeiterlesenEssen: Anwohner wurden am Sonntag um 4.30 Uhr durch Festgebet zum Ramadan-Ende aus dem Schlaf gerissen