Köln bekommt neue Amtssprache – Einwohnende werden zukünftig gendergerecht angesprochen

In einem 56-seitigem Leitfaden werden die Verwaltungsmitarbeiter*innen der Stadt Köln aufgefordert sich zukünftig der neuen Amtssprache zu bedienen. In Formularen und im Schriftverkehr ist auf „wertschätzende“ und „geschlechterumfassende“ Sprache zu achten. Dazu gehört natürlich das Gendersternchen Beispielsweise für Vergewaltiger*innen. Formulierungen sollen u.a. geschlechterumfassend sein. Statt „Lehrer“ heißt es „Lehrkraft“, „Anwaltskosten“ werden zu „Kosten für Rechtsvertretung“. Eine Alternative stellt an manchen Stellen das Gendersternchen dar. So …

WeiterlesenKöln bekommt neue Amtssprache – Einwohnende werden zukünftig gendergerecht angesprochen

NRW: Straßenkarneval fällt aus

Die Karnevals-Chefs der Feier-Hochburgen Köln, Bonn, Düsseldorf, und Aachen wollten, in Absprache mit der Landesregierung, eine  Komplettabsage des Straßen- und Sitzungskarnevals durchsetzen. Nach einem Treffen hieß es:   “Karneval, so wie wir ihn kennen, wird in Zeiten der Pandemie nicht möglich sein“, sagte der Chef der Staatskanzlei, Nathanael Liminski, im Anschluss an die Besprechung. “Für den Karneval gelten keine Sonderregelungen“, so Liminski. Für alle Feste, …

WeiterlesenNRW: Straßenkarneval fällt aus

Demokratie schützen

Der Verein Citadelle e.V. veranstaltet einen Infostand. Unter dem Motto Demokratie schützen findet ein Infostand in Köln statt. Am Samstag, dem 15. Februar. 2020. Ort: Hans Hartmann Platz. Von 15.00. Uhr- 17.00 Uhr Gerade in Köln ist es wichtig Gesicht zu zeigen. Bitte unterstützt die Veranstaltung.