Die Religionsfreiheit und der Muezzinruf

Eine Erlaubnis für den islamischen Gebetsruf hatten bisher ca.30 Gemeinden in Deutschland. Im Schatten der Corona-Krise kamen etliche Moscheevereine hinzu. In ganz Deutschland schallt der Ruf “Allahu Akbar” über die Dächer. Kirchenvertreter haben den Muezzinruf begrüßt, schließlich gilt in Deutschland die Religionsfreiheit. Dieses Grundrecht erlaubt jedem, seine Religion frei und öffentlich auszuleben. Der islamische Gebetsruf ist ein Bekenntnis “Allah ist am größten! Ich bezeuge, dass …

WeiterlesenDie Religionsfreiheit und der Muezzinruf