“Palästinensische” Nationalität ist reine Fiktion

Das US-Außenministerium veröffentlicht jährlich einen globalen Bericht über Menschenrechte. Im aktuellen Bericht wird erstmals korrekt von “arabischen Bewohnern Jerusalems” gesprochen. US-Präsident Donald Trump sagte: “Es gibt keine Palästinenser in Jerusalem” Nach seiner historischen Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels, verzichtet er nun auch auf falsche Nationalitätsangaben. In früheren Berichten des US Außenministeriums wurden die Bezeichnungen “palästinensische Einwohner von Jerusalem” oder “Palästinenser in Ostjerusalem” verwendet. Im neuen …

Weiterlesen“Palästinensische” Nationalität ist reine Fiktion