Herford: Schaut die Polizei bei der DITIB Gemeinde weg, wenn es um die Einhaltung der Corona-Maßnahmen geht?

Erfahrungsbericht eines Augenzeugen zum Freitagsgebet Am Neujahrstag reiste ich, in Begleitung einer Mitstreiterin aus Köln, aus dem Ruhrgebiet nach Herford. Um den mutigen Protest gegen den Muezzinruf dort, vor Ort mit unserer Anwesenheit zu unterstützen. Vier Protestierende, drunter ein Posaunenspieler und ein Gitarrist fanden sich an der Seite des “Mannes mit dem Kochtopf” ein. Uns wurde erklärt, dass jegliche Protestaktion oder Demonstration untersagt sei, während …

WeiterlesenHerford: Schaut die Polizei bei der DITIB Gemeinde weg, wenn es um die Einhaltung der Corona-Maßnahmen geht?

Herford: Protest gegen den Muezzinruf wird trotz Schikanen fortgesetzt

Seit dem Frühsommer 2020 ruft jeden Freitag der Muezzin in Herford zum Gebet. Unter Umgehung des Stadtrates hatte Bürgermeister Tim Kähler (SPD) einen entsprechenden Beschluss durchgesetzt. Der Muezzinruf der DITIB Moschee an der Bielefelder Str. 62 in Herford erschallt seitdem jeden Freitag. Selbst an Weihnachten verkündete man dort, dass Allah der Allergrößte sei. Marcel Bauersfeld, ein couragierter Herforder Bürger, protestiert seit Juni jeden Freitag vor …

WeiterlesenHerford: Protest gegen den Muezzinruf wird trotz Schikanen fortgesetzt

Herford: Couragierter Bürger wird kriminalisiert weil er gegen den Muezzinruf demonstriert

Wieder einmal sorgt die DITIB Moschee in Herford für Schlagzeilen. In Herford erschallt seit Mitte Juni der Muezzinruf. Bürgermeister Tim Krähler von der SPD hat einen entsprechenden Beschluss, unter Umgehung des Stadtrates, durchgesetzt. Bereits vor 2 Jahren sorgte die Gemeinde für Aufsehen, als in der DITIB Moschee Kinder eine Schlacht aus dem 1. Weltkrieg nachspielten. Grundschulkinder marschierten in Uniformen mit Gewehren auf und mimten Märtyrer. …

WeiterlesenHerford: Couragierter Bürger wird kriminalisiert weil er gegen den Muezzinruf demonstriert