Steinmeier verblüfft Zuschauer

Unserem hocheschätzten Bundespräsidenten ist es gelungen, die Wissenschaft auszutricksen. Es könnte aber auch sein, dass der zuständige Drehbuchautor vom ARD ein wenig nachgeholfen hat. Aber niemand hat die Absicht, von einer gespaltenen Persönlichkeit zu reden!

Was ist geschehen? Während Herr Frank-Walter Steinmeier seine Rede über das Verbrechen in Hanau hält, sitzt gleichzeitig der Bundespräsident unter den Zuhörern. Wie aber ist das denn möglich?

Dem Bundespräsidenten eine gespaltene Persönlichkeit zu unterstellen, verbietet schon alleine der Paragraph 90 StGB. Bleibt somit nur Versagen:

  • Der Chefschneider von der Tagesschau hat Mist gebaut. Ob mildernde Umstände – wie Alkoholkonsum oder Drogen – dabei eine Rolle spielen könnten, ist vermutlich nicht mehr herauszufinden.
  • Der Doppelgänger von Herrn Steinmeier saß im Publikum, während der Bundespräsident sprach, aber niemand hat es gemerkt. Könnte daran liegen, dass auch ein Bundespräsident austauschbar ist, ohne dass es auffällt.
  • Ein Hersteller von Silikonmasken hat sich einen Spaß erlaubt, um den Verkauf von Steinmeier-Masken für Karneval oder Halloween anzukurbeln.
  • Im Zweifel trägt immer die AfD die Schuld!

Sehen Sie nun einen Ausschnitt aus der Tagesschau.

Nachtrag: Es gibt einen Hinweis darauf, dass Tobias Ratjen ein Wurmloch gefunden hat und so alle Hetzer gegen Rechts der Lügen strafen wollte.

Bildquellen

  • Steinmeier 2: Screenshot Video
  • Steinmeier 1: Sreenshot Video