Polizeistaat – Auf der Strasse – Demokratisch – Das Volk steht auf

Alle Macht geht von Volke aus: Regime verhindern, Polizeisperren durchbrechen

Nicht nur in Deutschland, sondern in der ganzen Welt gehen die Menschen verstärkt wegen den Corona-Zwangsmaßnahmen auf die Straße.

Wenn sich ein Volk zu wehren beginnt, sieht es so aus:

Ein neues globales Regime droht, das von den Medien verharmlost und von der breiten Masse erneut möglich gemacht wird.

Was die Menschen in Deutschland sehen und bewegt sehen wir im folgenden Video :

Öko-Sozialismus trifft auf Scharia. Dabei bestätigte der ehemalige Präsident des deutschen Verfassungsschutzes, Dr. Hans-Georg Maaßen, dass es im Vergleich zum Grippejahr von 2018 keine Übersterblichkeit wegen Corona gibt. Die Medizin sei hingegen gefährlicher als das Virus, die Medien heizen die Krise auch noch zusätzlich an. Dabei hat sich noch ein anderen vom Paulus zum Saulus gewandelt: Die Polizei, die selbst von Antifas und anderen linken Gewalttätern bedroht wird, sich seit Corona jedoch zum Merkel-hörigen Staatsdiener aufschwingt. „Verhaften statt Zuhören“ lautet die Devise. Kindergeburtstage werden gesprengt, die Sicherheit des unbescholtenen Bürgers ist nicht mehr gewährleistet. Erst am Samstag zeigte eine Demonstration in Stuttgart, was passiert, wenn sich die Wut der Menge entfesselt, um mit geballter Kraft die Polizeisperren zu durchbrechen. Auch Regime-Gegner in Belarus oder die Gelbwesten in Frankreich haben auf diese Weise schon gezeigt, welche Macht immer noch vom Volke ausgeht.

Alex Cryso/MSRAufklärung

PS: Wenn man den Falschen Waffen gibt :

FullSizeRender