Muster für Tabs

Die 13 vom Islamischen Staat getöteten US-Soldaten sind Helden

Am 26. August 2021 sprengte sich ein Selbstmordattentäter des Islamischen Staates-Khorasan am Flughafen Kabul in die Luft. Er tötete 182 Menschen, darunter 13 US-Soldaten. Junge Menschen, die meisten zwischen 20 und 23 Jahre alt, die brutal aus ihrem Leben gerissen wurden. In diesem Video sind sie zu sehen. Die 23-jährige Unteroffizierin Nicole Gee hielt noch fünf Tage vor dem Anschlag fürsorglich ein afghanisches Baby im Arm. Kareem Nikoui ((20) hatte einen Tag vor seiner brutalen Ermordung seinen Eltern ein Video geschickt, in dem er mit afghanischen Kindern spricht und ihnen am Flughafen von Kabul Süßigkeiten schenkt. Rylee McCollum ( 20) wäre in drei Wochen zum ersten Mal Vater geworden, hatte gerade erst geheiratet. Im Video ist auch der Mörder vom Islamischen Staat zu sehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bundeswehr-Veteran:

Der Bundeswehr-Veteran Stefan Deuschl verlor im November 2005 bei einem Sprengstoffanschlag eines Selbstmordattentäters in Kabul beide Beine. Er sagt im Interview mit dem Redaktions Netzwerk Deutschland: „Ich bin mit den Afghanen nie warm geworden. Ich habe ihnen nie vertraut. Und sie haben uns immer skeptisch beäugt.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Oberst a.D. über afghanische Ortskräfte:

Dr. Thomas Sarholz, Oberst a. D. der Bundeswehr, 2005 und 2006 Kommandant von Camp Warehouse in Kabul, des damals größten internationalen Camps mit ungefähr 2400 Soldaten aus mehr als 20 Nationen, schickte der Frankfurter Allgemeinen Zeitung einen Leserbrief über seine Erfahrungen mit den Ortskräften in Afghanistan. Dieser hochinteressante Leserbrief wurde am 26.8.2021 abgedruckt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tagesschau über Taliban:

Es ist ein gutes Zeichen, wenn selbst die ARD Tagesschau erkennt, dass die Taliban eine "strikte Auslegung des Islam" praktizieren. Gesendet am 16. August 2021. Werden die Mainstream-Medien unter dem Eindruck der Ereignisse in Afghanistan vielleicht doch so langsam mit kritischer Berichterstattung über den Islam anfangen?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Werden wir eines Tages auch so fliehen müssen?

n Afghanistan versuchen gerade viele Menschen, vor dem Politischem Islam zu fliehen. Wer weiß, wem dieses Schicksal in einigen Jahrzehnten ebenfalls bevorsteht..

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Taliban praktizieren besonders strenge Auslegung von Islam und Scharia

Die Taliban errichten in Afghanistan gerade ein Islamisches Emirat, in dem die Scharia die Gesetzgebung bestimmt. Sie praktizieren, wie es auch die Bild-Zeitung darstellt, eine besonders strenge Auslegung des Islam

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

WM-Gastgeber Katar ist Taliban-Partner und Terror-Unterstützer

Die Taliban hatten seit 2013 ihre politische Zentrale in Doha, Katar. Am 18. August 2021 wurde die Führungsriege der Taliban von Katar nach Afghanistan geflogen. Es gibt enge Verbindungen zwischen Taliban, Muslimbrüdern, Katar und dem Terror des Politischen Islam.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Totalversagen von Merkel, Maas & Co in Afghanistan

All jene Politiker, die hierzulande all die Jahre am lautesten „Der Islam gehört zu Deutschland“ gerufen haben, unterschätzten jetzt die Kraft des Politischen Islams in Afghanistan völlig. Sie alle haben nicht die geringste Ahnung (oder wollen sie nicht wahrhaben) von den immensen Gefahren, die in der Ideologie des Politischen Islams steckt und die jetzt Afghanistan erneut in ihren Würgegriff bekommt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Deutschland pumpte 20 Milliarden nach Afghanistan, u.a. für Moscheebau

In einer dieser Moscheen wurde dann gegen den Westen und gegen Ungläubige gehetzt, entwickelte sich zum „Hotspot islamistischer Propaganda“. Da ist unser Steuergeld doch gut angelegt..

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

"Rumänische Großfamilie" greift Polizeistation in Miesbach an

Eine "rumänische Großfamilie", die derzeit auf Durchzug durch Oberbayern ist, griff am 10. August 2021 mit 30 Personen die Polizeistation in Miesbach an. Man wollte einen der ihren "befreien", der wegen des Verdachtes des sexuellen Missbrauchs eines Kindes in Polizeigewahrsam ist. Nicht der einige Vorfall während des "Durchzugs", wie im Video zu sehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hamburger Linke-Politiker gratuliert Taliban zur Ermordung deutscher Soldatenhttps://www.youtube.com/watch?v=8ebjje0_vHE

Bijan Tavassoli, Politiker der Partei „Die Linke“ in Hamburg, hat in einem Facebook-Beitrag am 16. August dem „afghanischen Volk“ zu seinem Sieg über die „ausländischen Besatzer“ gratuliert, vor allem „zu jedem einzelnen der 37 von Ihnen eliminierten Bundeswehrsoldaten“. In diesem Video ist der gesamte menschenverachtende, realitätsumkehrende und hochgradig empörende Text zu sehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Deutsche" vergewaltigen Niederländerin auf Kreta

Am 9. August 2021 sollen zwei „Deutsche“ eine Niederländerin vergewaltigt haben. Zwei andere „Deutsche“ sollen zugesehen und nichts gegen die Vergewaltigung unternommen haben. In diesem Video ist zu sehen, dass es Männer mit Migrationshintergrund sind. Genauso wie bei der Vergewaltigung im Juli 2019 auf Mallorca, wo ein „Rudel Deutsche“ eine Vergewaltigung durchgeführt haben sollen. Es handelte sich um vier Männer mit türkischem Migrationshintergrund.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Berlin: Zwei Afghanen töten ihre Schwester wegen Verstößen gegen Politischen Islam

Am 13. Juli 2021 sollen die beiden afghanischen Brüder Seyed und Sayed H. ihre Schwester Maryam in Berlin umgebracht haben, weil sie sich von ihrem afghanischen Mann getrennt hatte, nach westlichen Vorstellungen leben wollte, kein Kopftuch trug und einen neuen Freund hatte. All dies verstößt gegen die Regeln des Politischen Islams und der Scharia. Mayam wurde getötet und im Koffer von Berlin nach Holzkirchen transportiert, dort in einem Erdloch verscharrt. Weitere Einzelheiten im Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Macheten-Mann sticht auf Berliner Bürger ein

Ein 38-jähriger Mann mit asiatischem Aussehen terrorisiert am 20. August 2021 mit einer Machete Berliner Bürger

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eine Religion hat keine Gesetze zu bestimmen

Sein hoher politischer, gesetzgeberischer, auf weltliche Macht orientierter Bestandteil ist das, was den Islam von allen anderen Religionen unterscheidet. Das ist der Politische Islam, der einen Großteil des Gesamt-Islams ausmacht. Und der ist brandgefährlich, wie man jetzt auch wieder in Afghanistan sieht. Wenn die West-Europäer nicht langfristig ein ähnliches Schicksal erleiden wollen, müssen sie sich JETZT diesem Problem stellen. Die Bürgerbewegung Pax Europa (BPE) leistet diese Aufklärungsarbeit seit 18 Jahren. Dies kann man unterstützen, indem man Mitglied wird. Hier der Mitgliedsantrag: https://paxeuropa.de/wp-content/uploa...
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Afghanistan zeigt wie Politischer Islam unterschätzt wird

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ausblick auf kommende Kundgebungen der BPE

Die Bürgerbewegung Pax Europa (BPE) führt Aufklärungs-Kundgebungen über den Politischen Islam in ganz Deutschland durch. Diese wichtige Aufklärungsarbeit kann man unterstützen, indem man Mitglied wird. Hier der Mitgliedsantrag: https://paxeuropa.de/wp-content/uploa...
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bystron (AfD): Medien und Regierung versuchen Islamisten-Terror zu vertuschen

Interview mit Petr Bystron, AfD-Bundestagsabgeordneter und Obmann im Auswärtigen Ausschuss, bei der AfD-Veranstaltung "Das Staatsverständnis des Islam" am 25. Juli in Unterschleißheim.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Würzburg Kehl Mali - drei Terrorfälle an einem Tag

Freitag, 25. Juni 2021: Messer-Dschihad in Würzburg - Festnahme Islamist mit Terrorplanung in Kehl - Selbstmordanschlag mit Autobombe auf Bundeswehrsoldaten in Mali

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Verfahren gegen Faustschläger von Staatsanwaltschaft Kassel eingestellt

Bei der Kundgebung der Bürgerbewegung Pax Europa (BPE) am 31. Oktober des vergangenen Jahres in Kassel schlug ein Gegendemonstrant den taiwanisch-stämmigen Ordner Li mit der Faust ins Gesicht. Zuvor hatte er massiv beleidigt und zusammen mit seinem Begleiter versucht, sich des Mikrofonkabels zu bemächtigen. Die Staatsanwaltschaft Kassel stellte alle Verfahren ein. Der Einspruch dagegen läuft. Dieses Video zeigt, dass er mehr als berechtigt ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

München: Sozi wacht in der bunten Realität auf

Kommentar

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Florian Post hat in München plötzlich ein Problem erkannt. Und er sieht auch, von welchem Personenkreis dieses Problem hauptsächlich verursacht wird. Eine solche Erkenntnis hätte man ihm gar nicht zugetraut. Dieses Video zeigt, um was es geht, was Florian Post in den vergangenen Jahren so zum Thema Politischer Islam zu sagen hatte und was ihm ganz aktuell in München widerfahren ist. Kommentar der Bürgerbewegung Pax Europa (BPE).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Allahu Akbar in Hamburg

Kommentar der Woche

Gleich zwei Ereignisse am Freitag, den 28. Mai 2021 in Hamburg. Eine Allahu-Akbar-Messerattacke und eine Demonstration der radikal-islamischen Organisation Hizb ut-Tahrir, die als martialische Machtdemonstration wahrgenommen wurde.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Absurde Reaktionen auf judenfeindliche Demos in Deutschland

Kommentar der Woche

In diesem Video ist dokumentiert, wie absurd Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD), der Chef der Christdemokraten im Europäischen Parlament Manfred Weber (CSU), der Bundestagsabge-ordnete Helge Lindh (SPD) und die ARD auf die judenfeindlichen Demonstrationen in Deutschland reagierten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

BPE-Stellungnahme zu den judenfeindlichen Demonstrationen in Deutschland

Kommentar der Woche

Die Bürgerbewegung Pax Europa (BPE) verurteilt die judenfeindlichen Demonstrationen und Drohgebärden gegen jüdische Bürger in vielen Städten Deutschlands scharf. Ganz unverfroren zeigt der Politische Islam einmal mehr sein wahres Gesicht. Kommentar der Bürgerbewegung Pax Europa (BPE). Hier kann man Mitglied werden, um die Arbeit der BPE zu unterstützen: https://paxeuropa.de/aktiv-werden/spe...
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gesetz gegen Politischen Islam in Frankreich

Kommentar der Woche

Frankreich, das durch den Terror des Politischen Islams in den vergangenen Jahren am stärksten in Europa erschüttert wurde, reagiert nun mit der Verabschiedung eines Gesetzes. Kommentar der Woche der Bürgerbewegung Pax Europa (BPE). Mitglied werden: https://paxeuropa.de/wp-content/uploa...
 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Machtübernahme der Taliban in Afghanistan - Frauenrechte weg - neue Ausbildungslager für Terror

Kommentar der Woche

Nachdem die USA und die NATO bis Herbst ihre Truppen aus Afghanistan abgezogen haben werden, dürfte der erneuten Machtübernahme der Taliban nichts mehr entgegenstehen. Es droht ein Rückfall in die Scharia-Zustände, die von 1996 bis 2001 herrschten. Nicht nur für die afghanischen Frauen fatal. Außerdem könnten die Terror-Ausbildungslager wieder aktiviert werden. Bitte den Kanal abonnieren und Glocke aktivieren - noch sind es 991 Abonnenten - 1000 sind bald geschafft..

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Afghanistan: Bombenexplosion in Moschee

Kommentar der Woche

Mitte Februar explodierte in einer Moschee in Afghanistan eine Bombe. 30 Moslems starben. In Deutschland wurde fast nicht berichtet - den Grund liefert dieses Video. Außerdem: Nach dem US- und NATO-Truppenabzug bis Herbst dürften die Taliban wieder die Macht übernehmen, was nicht nur für die afghanischen Frauen fatal werden wird. Außerdem könnten die Terror-Ausbildungslager wieder aktiviert werden. Mit möglichem Export. Kommentar-Video der Bürgerbewegung Pax Europa (BPE).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wichtige Informationen über Anschlag in Washington von Freien Medien

Kommentar der Woche

Teil 3 des Videos „Attentäter in Washington ist Nation of Islam-Anhänger“.
Während die Mainstream-Medien mal wieder im „Lückenpresse“-Modus wichtige Informationen zum Anschlag in Washington am 2. April verschweigen, berichten die Freien Medien in Deutschland umfassend.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Attentäter in Washington war

Kommentar der Woche

Noah Green überfuhr am Karfreitag, den 2. April kurz nach 13 Uhr Ortszeit am Kapitol in Washington zwei Polizisten, von denen einer starb. Dann stürmte er mit einem Messer auf andere Polizisten los. In diesem Video sind alle Informationen über den Anhänger der „Nation of Islam“, diese extremistische Organisation und den Anschlag zu sehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Deutsche Mainstream Medien verschweigen Identität des Attentäters in Washington

Kommentar der Woche

Teil 2 des Videos "Attentäter in Washington ist Nation of Islam-Anhänger“. Es wird aufgezeigt, wie Deutsche Mainstream-Medien die Identität des Täters und die Hintergründe des Anschlags komplett verschweigen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Gelsenkirchen: Damaliger CDU-Stadtrat Bükrücü diskutiert bei BPE Kundgebung

BPE Report

Bei der Kundgebung der Bürgerbewegung Pax Europa (BPE) am 21. Juni 2019 in Gelsenkirchen schaltete sich ein Zuhörer in die Diskussion ein, der schon eine Zeitlang an der Absperrung gestanden und sich bereits öfters gemeldet hatte. Ich war gespannt, was er zum Thema Politischer Islam beitragen möchte. Zu dem Zeitpunkt wusste ich noch nicht, um wen es sich handelt und wessen Geistes Kind er ist. Er fing zunächst ganz höflich an..

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Erdogan lässt Maske weiter fallen: Ausstieg aus Frauenrechtskonvention

Kommentar der Woche

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat am 19. März die Frauenrechts-Konvention aufgekündigt, die Gewalt an Frauen verhindern und bekämpfen soll. Gerade die Türkei hätte es nötig: 2020 wurden in der Türkei rund 300 Frauen von Männern ermordet, 2019 waren es 400. Viele von ihnen von ihren Ehemännern, Ex-Partnern, Brüdern oder anderen Männern aus dem nahen Umfeld.

Die internationale Vereinbarung war 2011 vom Europarat ausgearbeitet worden und sollte einen europaweiten Rechtsrahmen schaffen, um Gewalt gegen Frauen zu verhüten und zu bekämpfen. Die Unterzeichner verpflichteten sich, häusliche Gewalt zu verhindern, strafrechtlich zu verfolgen und zu beseitigen sowie die Gleichberechtigung zu fördern. 2014 trat das Abkommen in Kraft.

Damit ist es nun in der Türkei vorbei. Erdogan geht hierbei seinen Weg zur Umformung der Türkei in Richtung Politischer Islam konsequent weiter. Atatürks Modernisierungen werden Stück für Stück rüchgängig gemacht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gelsenkirchen: Bildungsproblem an Schulen beim Thema Islam

BPE Repor

Bei unserer Kundgebung am 21. Juni 2019 zur Aufklärung über den Politischen Islam in Gelsenkirchen fiel uns bei den Diskussionen mit jungen nicht-moslemischen Zuhörern auf, dass eine kritische Beurteilung über den Islam kaum vorhanden war. Anscheinend spielt hierbei auch die Schule eine Rolle.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Verhüllungsverbot in der Schweiz ist Vorbild für Deutschland

Kommentar der Woche

Die Bürger in der Schweiz stimmten am 7. März zu 51,2 Prozent für das Verhüllungsverbot. Von den 26 Kantonen waren 20 für die in der Umgangssprache als „Burka-Verbot“ bekannte Volksinitiative und sechs dagegen. Damit wird diese Kleidervorschrift in die Verfassung aufgenommen und gilt auf Straßen, in Restaurants und Geschäften. Damit ist die Schweiz jetzt nach Frankreich, Belgien, Österreich, Bulgarien, Dänemark und den Niederlanden das siebte Land, das ein Verhüllungsverbot beschlossen hat. Wann geschieht das in Deutschland?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hessen erlaubt Muezzinrufe ohne Genehmigung

Kommentar der Woche

n Hessen darf jede Moschee jederzeit ohne Genehmigung den Muezzinruf erschallen lassen. Laut Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) hat kein Bürger das Recht, vom Kontakt mit abweichenden Glaubensbekundungen oder religiösen Symbolen verschont zu bleiben. In Hessen müssen sich nun sehr viele Menschen darauf einstellen, früher oder später mit diesem Ruf direkt konfrontiert zu werden: „Allah ist der Allergrößte. Ich bezeuge, dass es keinen Gott außer Allah gibt. Ich bezeuge, dass Mohammed der Gesandte Allahs ist.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Syrischer Flüchtling will Bundestagsabgeordneter werden

Kommentar der Woche

Tareq Alaows ist ein Flüchtling aus Syrien, der 2015 über die Balkanroute nach Deutschland kam. Am 2. Februar kündigte er in einem Video auf Twitter an, dass er bei den Grünen in Dinslaken und Oberhausen als Bundestagskandidat antritt. Wenn er erstmal im Reichstag sitzt, will er als erstes Ziel erreichen, dass sich die Bundestagsabgeordneten nicht mehr für „das deutsche Volk“, sondern „für alle Menschen, die in Deutschland leben“ einsetzen. Die Bürgerbewegung Pax Europa hat zu diesem bemerkenswerten Fall einige wichtige Fragen, die in diesem Video dokumentiert sind.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Koran motiviert drei Syrer zu Terror Anschlag

Kommentar der Woche

Drei syrische Brüder, die mit ihrer Familie seit 2005 in Dänemark und Deutschland leben, wurden am ersten Februar-Wochenende 2021 wegen akutem Terrorverdacht festgenommen. Sie hatten bei einem Händler in Polen jeweils fünf Kilogramm Schwefel und Aluminiumpulver bestellt, was klassische Zutaten für Bombenbau sind. Bei den Wohnungsdurchsuchungen der in Dessau bei Leipzig, im hessischen Dietzenbach bei Offenbach und in Kopenhagen in Dänemark wohnenden Syrern wurden die zehn Kilogramm Chemikalien und dazu Böller, Zündschnüre sowie weitere Pyrotechnik sichergestellt. Außerdem umfangreiches Propagandamaterial des Islamischen Staates, eine selbstgemalte IS-Flagge und ein Koran, in dem laut Bericht des Spiegel Passagen unterstrichen waren, in denen es um den „Kampf gegen Ungläubige“ geht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zitate von Hamed Abdel Samad führen zu Gerichtsverfahren in Gelsenkirchen

BPE Report

Originale Zitate des weltbekannten Islamkritikers Hamed Abdel-Samad, von mir vorgetragen bei der BPE-Kundgebung am 21.6.2019 in Gelsenkirchen, sind nun tatsächlich Bestandteil eines Gerichtsverfahrens. Vorausgegangen war eine absurde Anzeige des bekannten linken Dauer-Gegendemonstranten, Fließband-Anzeigers und Permanent-Diffamierers Andreas S. aus München. Er wollte mir eine angebliche „Holocaustleugnung“ andichten, was natürlich völlig blödsinnig war. Aber aus seiner surrealen Beschwerde gegen die Einstellung der Staatsanwaltschaft Essen entwickelte sich allen Ernstes ein Verfahren. Falls es vor dem Amtsgericht Gelsenkirchen landen sollte, wäre es der erste Prozess zum Politischen Islam in Deutschland.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Linksextreme Vereinigung in Kassel zeigt Kritiker des Politischen Islams an

Bei der denkwürdigen Kundgebung der Bürgerbewegung Pax Europa in Kassel am 31. Oktober 2020 weigerten sich die Polizei-Einsatzleiter sieben Stunden lang, die Personalien von Beleidigern aus dem Publikum zwecks Stellung eines Strafantrages aufzunehmen.

Dafür bekam aber der Kundgebungsleiter und Kritiker des Politischen Islams jetzt eine Anzeige. Von einer Organisation, die vom Verfassungsschutz beobachtet wird und als linksextremistisch eingestuft wird.

Es handelt sich um die „Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten“. In deren Gremien sind laut Verfassungsschutz „aktive Mitglieder der Deutschen Kommunistischen Partei DKP und dieser Partei nahestehende Personen politisch tonangebend“.

Der Vorsitzende des Kreisverbandes Kassel dieser Vereinigung, ein gewisser Dr. Ulrich Schneider, schickte noch am Tag der Kundgebung eine email mit einer Strafanzeige an die Staatsanwaltschaft Kassel. Mehr über diese höchst seltsame Anzeige in diesem Video.

Frankreich: Terror Anschläge auf Polizisten und Soldaten durch Politischen Islam

Kommentar der Woche

Seit 2015 wurden durch Terror-Anschläge des Politischen Islams in Frankreich über 260 Menschen getötet. Viele Attacken galten gezielt Polizisten und Soldaten. Die Wut der Sicherheitskräfte wächst nun.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden