Grüne Öko Sekten – Kommunismus im Hintergrund ?

Deutschland 2025: Im Bann der grünen Öko-Sekte

Immer wieder gibt es Vermutungen und Vorstellungen, wie die nahe Zukunft bei uns in Deutschland wohl aussehen mag. Und man kann nur sagen: Bei gleichbleibenden Tendenzen alles andere als rosig! Wie folgt ein Erklärungsversuch, wie Deutschland bereits im Jahr 2025 aussehen könnte, dargelegt in vielen einzelnen Stichpunkten:

Freie Wahlen gibt es nicht mehr, denn sie wurden einfach abgeschafft. Es existieren nur  noch links-islamische Parteien-Blocksysteme, wo von vorneherein bestimmt wird, wer mitmachen darf und wer nicht. Das Volk hat überhaupt keinen Einfluss mehr auf die Politik, sondern nimmt liebend gerne alles hin.
Grün und alles was dazu gehört, wird zur Leitfarbe unseres Landes. Das bedeutet unter anderem den kompletten Atomausstieg, seltsamen Öko-Kult, verstärkte Bio-Wirtschaft, noch mehr Windräder und alternative Energien etc.
Deutsch-deutsche Beziehungen, Ehen, Kinder etc. sind strengstens untersagt. Viel eher wird eine Art „Mischkultur“ vorgelebt, um endgültig alles Deutsche zu Gunsten von fremdländischen Einflüssen auszumerzen.
Das Auto ist nicht nur komplett abgeschafft, sondern auch strengstens verboten, das Fahrrad jedoch allgegenwärtig. Gleichzeitig sollen die Menschen mehr denn je am Wohnort gehalten werden, zur Not auch per gesetzlicher Maßnahme. Bus- und Bahnverkehr in weitere Entfernungen nur noch mit ausdrücklicher Sondergenehmigung.
Die Leute sind gechippt, alles ist verdigitalisiert und verprimitivisiert, so dass es selbst der Dümmste versteht. Der Mensch wird völlig durchschaubar (und auch in seinem Charakter komplett ent-individualisiert), hinterlässt überall seine Spuren, verblödet, das letzte Bisschen freier Wille und Würde wird ihm auch noch genommen. Auch hier wird das „schöne, unkomplizierte Leben“ vergegaukelt. Alles ist per Fingertipp und Knopfdruck betätigbar. Vom Kompliziertem, Kritischem oder allzu Tiefgründigem ist der Deutsche dann komplett entbunden.
Impfung nicht nur zur Corona-Zeit: Für jeden Furz gibt es Tablettenpflicht. Gerne auch, um besonders die Deutschen weiter zu verdummen, Erbgut zu vernichten und Geschlechtsmerkmale kaputt zu machen. Gleichschaltung und absolute Kontrolle sollen damit erzielt werden, aber Beziehungslosigkeit und Entsexualisierung gewährleistet sein. Die künstliche Befruchtung und der genetische Eingriff schon vor der Geburt werden immer präsenter werden.
Genauso wie die künstliche Intelligenz, welche die letzten verantwortungsvollen Aufgaben für uns übernimmt und die irgendwann den Menschen überlegen sein und damit nicht abzuschalten sein wird. Allerhöchstens noch für unsere Eliten.
Die deutsche Sprache wird verdummbeutelt und verballhornt. Regelrechter Sprach-Gagaismus hält Einzug in unser Land. Was jetzt schon tägliche Gehirnwäsche ist, wird noch viel exzessiver betrieben. („Ja-ja-ja-ja!“ „Da-da-da-da!“ „So, so, so, so!“, „Mmmmmmmmmh-mmh“ usw.)
Die jetzige Wirtschaft wird mit voller Absicht endgültig ruiniert, um sie gegen eine Art Öko-Planwirtschaft zu ersetzen. Das heißt, die Menschen arbeiten künftig nur noch in Bereichen wo man sie wirklich braucht: Zur Lebensmittelproduktion auf den Streuobstwiesen, in der Fahrradherstellung und –reparatur, in medizinischen Bereichen (Impfung) etc. Alles stressfrei, simpel und vereinfacht, was man in linken Kreisen jetzt schon als „schönes Leben“ verkauft. Keine Bezahlung, kein Neid, keine Arroganz, dafür materielle Gegenwerte für Dienstleistungen.
Kiffen wird das liebste Hobby der Deutschen.
Angeboten wird nur noch vegane, fleischlose Kost.
Das Bargeld ist komplett abgeschafft und durch die Karte ersetzt.
Deutschland ist offen kommunistisch.
Der Wohnraum wird ganz anderes eingeteilt: Keiner hat scheinbar unnötigen Raum zur Verfügung oder mehr wie der andere. Kommunen und WGs sind ganz groß im Kommen. Wohnraum wird strengstens rationiert. Klos, Küchen und Bäder werden gemeinschaftlich benutzt. Eine Privatsphäre gibt es nur noch im eigenen Kabuff, Bespitzelung und Verpfeiffen sind wieder ganz groß in Mode. Hingegen werden Wohungen oder Häuser höchst erschwinglich, wenn nicht gar kostenfrei zur Verfügung gestellt.
Muslime und Afrikaner dürfen die besseren Arbeiten verrichten: Zum Beispiel für den Staatsschutz (die Antifa) tätig sein, Abhörungen vornehmen, persönliche Daten sammeln und auswerten, politisch arbeiten, sogar exekutieren oder zumindestdrakonisch öffentlich bestrafen. Auch in den Ämtern und den Medien sind sie in Überzahl zu finden. Human Resources sind bis dahin jede Menge vorhanden. Der Islam als Leitkultur wird ihnen in vollem Umfang zugestanden und auch von den deutschen Eliten mit Freude gelebt, während sich der Michel von der Straßen allzu gerne mit seiner Underdog-Rolle abgibt. Muslime wohnen besser, haben mehr Rechte und Freiheiten, was der Deutsche ebenfalls anstandslos hinnimmt.
Deutschland hat sich in jeder Hinsicht von der westlichen Welt ausgeklinkt und bildet eine Art Käseglocke mitten in Europa. Man ist politisch komplett autonom, nimmt nirgendwo mehr teil – weder an der Fußball-WM noch am ESC – und auch sonst wird jede Form das Deutschseins mit drakonischen Maßnahmen bestraft, wie etwa öffentliche Demütigungen oder Brandmarkungen.
Die grünen Verbote sind dazu da, dass man sie einhält und es werden nicht wenige sein. Die Meinungsfreiheit ist komplett abgeschafft – schon alleine deshalb, weil niemand mehr das Bedürfnis hat, seine Meinung zu äußern.
Alles hat den Charakter einer riesengroßen Sekte. Die Menschen werden jetzt schon unaufhörlich geschliffen und in ihrem Charakter deformiert, so dass man gar nicht mehr heraus möchte: Weder geistig noch emotional ist man im Stande, sich zu wehren. Geschweige denn, aus diesem ganzen Schwachsinn aus eigener Kraft auszusteigen.
Medien und Internet sind komplett zensiert und entfremdet. Die Menschen erfahren nur noch das, was sie auch erfahren sollen und vieles nicht mal richtig oder überhaupt nicht. Was es früher an Unterhaltung, Kultur, Sport, Musik, Film etc. gab, wurde komplett gestrichen. Hingegen ist jeder mit einem Tablett und einem Smartphone regelrecht grundausgestattet, wo sich manipulatives Entertainment, Fake News und allgegenwärtige Erreichbarkeit und Ortung wiederfinden.
Die Deutschen sehen auch ganz anders aus: Einheitlicher Kleidungsstil, eine neue Freude am Verschroben- und Hässlichsein, zerknautschte und zerfurchte Gesichter, flachbrüstige Frauen, bubihafte Männer etc. Vorher wurden, wie damals zur Nazizeit die Bücher, nun zahlreiche Denkmäler, Burgen und Schlösser zerstört und die Zerstörung regelrecht zelebriert. Genauso wie Einrichtungen, die an den ach so verhassten Kapitalismus erinnern: Supermärkte, Einkaufszentren, Neubauten, Banken, Bonzenviertel, Autohäuser etc.
Freizeiteinrichtungen, aber auch klassische Vereine (besonders die im Sportbereich) werden komplett aufgelöst. Unterhaltung und Informationen finden nur noch über die transportablen Medien oder den heimischen PC statt. Die Vereine formen sich dem Ökothema gerecht um: Naturschutzbünde, Vereine für Obst- und Gartenbau, aber auch linke politische Treffs und Veranstaltungen gibt es und zwar nicht wenige.
Depressionen und Beklopptheit werden zur Volkskrankheit Nummer eins. Doch dank E-Zigarette und den entsprechend rauchbaren Substanzen kam auch dem allerortsentgegen gewirkt werden.

Alex Cryso