FFP2 Masken Teuer und Sinnvoll ???

FFP2-Masken: Teurer Luxus, Gesundheitsschädigung gratis

Zunächst herrscht noch eine Woche Kulanz, dann wird es ernst mit den Strafen: Ab Montag, 18. Januar, tritt in Bayern eine neuen Corona-Regelung in Kraft – wer den öffentlichen Nahverkehr benutzt oder in den Einzelhandel will, der muss eine extradichte FF2-Maske aufsetzen.

Im folgenden Video Auszüge von WiKi und die Anfrage eines Rechtsanwaltes an die Bayerischen Verantwortlichen.

https://www.mediarebell.com/v/237CzG

FFP kommt aus dem Englischen und bedeutet soviel wie „Filtering Face Piece“.Nicht wenigen sind diese Mundbedeckungen auch als Staubschutzmasken (!!) aus dem Handwerk bekannt. Gutmenschen und Corona-Hysteriker wollen die FFP2 sogar allgemeingültig in die Pflicht nehmen, will einer normaler Mundschutz oder auch Stofftücherihrer Ansicht nach nicht mehr ausreichen. Angeblich filtern die FFP2 rund 94 Prozent aller Partikel in der Luft, je nach dem, ob die Modelle nun mit oder ohne Atemventil versehen sind. Dabei weiß der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) selbst noch nicht, wie eine volksübergreifende Finanzierung für rund 13 Millionen Menschen von statt gehen soll. Die Regierung agiert planlos, das Volk darf es ausbaden, die „Mehrheit“ ist ja zum Glück sehr geduldig. Bereits für Einzelpersonen wird diese Anschaffung ein teurer Spaß: Etwa 2,99 Euro kostet das Stück, das in der Regel für eine einmalige Nutzung zu je acht Stunden taugt. Schafft man sich 24 Exemplare für jeden Werktag an, so darf man als Einzelperson 71,76 Euro pro Monat berappen – mehrköpfige Familien zahlen dementsprechend drauf. Darüber hinaus wird nicht nur eine regelmäßige Erholungszeit empfohlen, auch sollte der Betriebsarzt eine Beurteilung der persönlichen Gefährdung vornehmen. Kopfschmerzen, Hautreaktionen, mangelnde Sauerstoffzufuhr, Feuchtigkeit in der Maske und der Lunge, Pilzerkrankungen, Atemnot etc. können die Folgen sein. Söder lässt bei alledem Gnade walten und schreibt eine Maskenpflicht für Personen erst ab 15 Jahren vor. Der nächste Kindergeburtstag kann also ohne Überraschungsbesuch der Polizei stattfinden.

Alex Cryso

Bildquellen

  • 73DA2D54-41D8-435F-BF0B-2E1DCA8E6E12: Screenshot