Eine Messergeschichte (Einzelfall-Ungeprüft) aus Gesichtsbuch

Was passiert nur in dieser Welt
😔😔😔😔😔😔😔😔😔😔😔
Sie wollten mein Kind töten…für nichts !!!!
⛔⛔ Donnerstag 14.01.2021⛔⛔
Steven kommt von der Bank und trifft einen vermutlichen Kollegen ,samt Freund.
Sie kommen ins Gespräch und führen eine normale Unterhaltung.
Plötzlich wird Steven aufgefordert ,sein Geld raus zu geben …aus dem nichts.
Kommentarlos rückt er alles raus , was er hat.
Die beiden anderen , hätten nur weg rennen müssen…sie hatten alles , was sie wollten 😔
Stattdessen liefen sie weiter mit ihm und als Steven einen Schlag in den Rücken spürte , war es auch schon zu spät 😔 mit dem Gedanken ,jetzt zusammen geschlagen zu werden ,drehte er sich um und sah die beiden jungs ,lachend weg rennen …und Steven sah , das einer der beiden ein Messer in der Hand hielt…!!!
‼️Es war kein Schlag in den Rücken … man hat meinem Kind ein Messer in den Rücken gehauen , welches bis in Bauchraum vordrang und die Hauptschlagader verletzte‼️

😔😔(Klinge betrug 10-15cm und war Handbreit)
‼️Sie ließen ihn einfach allein‼️


Kein Mensch hat meinem Kind geholfen … Er sorgte selber dafür , das die Ambulanz kam.

Um 20:20 erreichte mich der Anruf meiner Frau.
Ich war doch noch in Deutschland.
Nach einem Gespräch mit den Ärzten , wurde mir bestätigt , das mein Junge , sich in akuter Lebensgefahr befindet und die Chancen , das er den Kampf schafft , nicht gut aussehen 😔
Und ich bin 400km weit weg😔
Ich durfte mein Kind ans Telefon bekommen..und alles was Steven raus bekam , war ein Abschied an mich 😔
Ich bat ihn ,nicht zu sprechen und mir einfach nur zuzuhören…das tat er auch ,solange er konnte 😔
Niemand durfte zu ihm …Corona lässt grüssen … Meine Frau , verzweifelte im Wartezimmer..😔

Nach drei endlos langen Stunden , entschieden die Ärzte ,mein Kind zu verlegen.
Er sollte nach Gent ,in die Universitätsklinik.
Nur dort ,konnten sie die gefährliche Operation an der Hauptschlagader,die jetzt folgen sollte , durchführen.

Zusammen mit meinen Eltern in Deutschland , bangten wir , ab 0:20 um sein Leben.
Er war jetzt im OP.
Im ständigen Kontakt ,zu meiner Frau nach Belgien , den Ärzten im Krankenhaus und der belgischen Polizei.. bemühte ich mich ,nicht durch zu drehen…
Niemals zuvor hatte ich in meinem Leben ,so eine Angst !!!!!!!!!!!!!
03:40 : Der erlösende Anruf 🙏
Steven hat es geschafft … Er ist aus dem OP und alles ist den Umständen entsprechend gut verlaufen.
Drei Blutkonserven und zwei Plasma Spenden waren nötig..
Die Arterie konnte geschlossen werden und die Blutung gestoppt werden … Steven ist stabil….hatte aber leider noch sehr viel Blut im
Bauch 😔😔. Darum wollte man sich am nächsten Morgen kümmern .
Um halb sechs morgens durfte ich endlich mit meinem Kind sprechen.
Er war ruhig und einfach nur froh , überlebt zu haben…aber er war so schwach.😔

Um 7:45 fuhr endlich mein Zug nach Belgien 🙏zusammen mit meinem großen Sohn Marvin , ging es los .. 5,5 Stunden Zugfahrt…die Hölle…😔

Noch auf dem Weg nach Belgien , kam die Nachricht aus Gent.
Steven wird ein zweites mal operiert.
Das Blut im Bauch , drückt auf die Nieren 😔

Ein zweites mal bangen…😔

14:00 : endlich bin ich an der Klinik.🙏
Ich bin da… Nah bei meinem Kind.
Das erste persönliche Ärzte Gespräch.
Der Blick des Arztes , der mir sagte , das mein Kind ,mehr tot als lebendig war , wird nie wieder aus meinem Kopf verschwinden.😔
Noch immer war Steven im OP.
Ich wurde gebeten , aufgrund von corona bitte ausserhalbs des Krankenhauses zu warten.
Wir drei (ich , Marvin Tine), warteten also draussen , vorm Krankenhaus.
Um fünf Uhr das Schellen meines Handys.
Steven ist zurück auf der Intensivstation…ich darf zu ihm 😍
Als ich an sein Bett trat , schlief er noch.
So viele Schläuche und so viele Maschinen 😳😔dieser Anblick , brach mir mein Herz 😔

Er wurde wach ..und registrierte sofort : MAMA IST DA 😍😍

Er war gleich ganz da …und er sprach 😌😍
Er erzählte was passiert ist 😔diesen Blick in den Augen ,kannte ich von meinem jungen nicht…er war gebrochen 😔 ich blieb stark ..das musste ich ja und ich hörte zu 😢
Ich nahm jedes einzelne Wort auf und die Bilder in meinem Kopf , vervollständigten sich 😢😢😢
‼️Sie wollten mich töten …für nichts‼️
Immer wieder wiederholte er diese Worte 😔

Eine Stunde durfte ich bleiben , dann musste ich gehen…
Der Zusammenbruch kam ,sowie ich die Station verließ…😔😔😔

Samstag : 16.01.2021
Steven wird verlegt 🙏
Er liegt jetzt auf der zwischen intensiv Station in einem normalen Zimmer ☺️
Die Geräte sind weg und die Schläuche haben sich reduziert 🙏

Er ist wach und es geht ihm gut 😍aber er ist traumatisiert … Sehr sogar …dje Psychologen sind informiert..
Ich darf bei ihm bleiben von vier bis sieben 😍☺️wir haben viel gesprochen und er hat viel geweint… Wir haben all die Stunden nicht aufgehört uns zu berühren ❤️

‼️….”Mama, ich dachte,ich sterbe ,ohne dich vorher noch einmal zu sehen ….”‼️

????wie soll ich diese Worte sacken lassen???
Mein Herz 😔😔😔😔😔😔😔😐😐😩😩😩

Sonntag :17.01.2021
Er schläft nicht viel im Krankenhaus.
Aber sie haben den Katheder entfernt.
Er darf vorsichtig aufstehen und auf Toilette gehen ☺️
Er hat gefrühstückt und er hat Mittag gegessen
☺️☺️☺️☺️☺️
Die nächsten Schläuche kommen raus 🙏

Ich darf zu ihm ,ab drei Uhr.
Er vermisst Marvin und Tine und die Emotionen kochen über … Er kann nicht verstehen , das sie nicht zu ihm dürfen.
Die Situation eskaliert 😔
Die Security kommt und erreicht unmögliches 🙏🙏🙏
Marvin und Tine dürfen zu ihm 😍🙏🙏🙏
Zwar nur fünf Minuten …aber er kann sie kurz sehen 😍❤️
Ich darf anschließend zurück zu ihm und darf bleiben bis acht 🙏
Es gelingt uns ,die Stimmung aufzufangen und wir hatten vier tolle Stunden zusammen 🙏😌❤️in denen er ,wie immer viel gesprochen und geweint hat …aber er hat auch gelacht 😌und späße gemacht 🥰
Ein langer Weg beginnt … Und das er nicht einfach wird , ist uns allen bewusst …aber eine Wahl haben wir doch nicht 😔

Was ist mit den Tätern ?!?!
Die Anklage : VERSUCHTER TOTSCHLAG 😔
IST ES NICHT !!!!!!!!!! ES IST VERSUCHTER MORD !!!!!!!!!!!!! wir kümmern uns drum , das es geändert wird!!!

Der nebentäter ist gefasst 🙏 Die Polizei hat ihn gefunden 🙏Er sitzt seit Freitag in Gewahrsam.
Der Haupttäter ist nach wie vor ,auf freiem Fuss 😔😔😔😔😔Die polizei sucht 😕😕

Das ganze ist passiert ,für nichts .
Ohne vorhergegangenen Ärger !!!!!!!!!!!!
Keiner kann es verstehen ,alle suchen nach dem warum !?!?!?
Was gibt es nur für Menschen … Was ist los ,mit dieser Welt ???????????????????

Ich habe fast mein Kind verloren … Wir alle verstehen die Welt nicht mehr …😔😔😔😔

Danke an die ,die uns in diesem Moment zur Seite stehen und uns zuhören und tränen um das geschehene mit uns weinen !!!!!
Ihr gebt uns Kraft 🙏🙏🙏
Ich habe alle Grüße ausgerichtet … Er hat sich über alle gefreut ❤️❤️❤️🙏🙏

😔😔😔😔😔😔😔😔😔😔😔😔😔😔😔😔