Wir schreiben das Jahr 2029

An einem wettertechnisch wunderschönen Tag feiert Deutschlands letzte jüdische Gemeinde ihr höchstes Fest. Die uralten Gemeindemitglieder erinnern sich an bessere Zeiten. Hohe Politiker von CDU, SPD, Grüne und (ja es gibt sie noch) die Linke betonen lautstark, dass sie sich auch weiterhin für jüdisches Leben in Deutschland einsetzen werden. Das freut die vollständig erschienenen Mitglieder der 25-Köpfigen Gemeinde. Inmitten der Feierlichkeiten rast ein Kleintransporter durch …

WeiterlesenWir schreiben das Jahr 2029

Steinmeier verblüfft Zuschauer

Unserem hocheschätzten Bundespräsidenten ist es gelungen, die Wissenschaft auszutricksen. Es könnte aber auch sein, dass der zuständige Drehbuchautor vom ARD ein wenig nachgeholfen hat. Aber niemand hat die Absicht, von einer gespaltenen Persönlichkeit zu reden! Was ist geschehen? Während Herr Frank-Walter Steinmeier seine Rede über das Verbrechen in Hanau hält, sitzt gleichzeitig der Bundespräsident unter den Zuhörern. Wie aber ist das denn möglich? Dem Bundespräsidenten …

WeiterlesenSteinmeier verblüfft Zuschauer

Schaulaufen der Irren

Der bekannte Publizist Hendryk M. Broder besuchte am 24. Januar eine FFF Veranstaltung in Berlin. Um den Hals trug er ein Pappschild mit einem Zeitungsartikel. Dabei handelte es sich einen Artikel der Bild-Zeitung vom 23. Februar 2007. Mit dem Titel: Wir haben nur noch 13 Jahre Zeit. Gemeint ist die Zeit, um die Welt zu retten. Da diese 13 Jahre fast herum sind, konfrontierte Broder …

WeiterlesenSchaulaufen der Irren

Merkeljugend marschiert wieder

Sven Liebich, der bekannte Aktivist, Satiriker, Blogger und Begründer von Halle Leaks “marschiert” wieder. Am 20. Februar in Halle /Saale. Wie die Mitteldeutsche Zeitung berichtet kommt Bundeskanzlerin Angela Merkel  zur Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina nach Halle. Sven Liebig wird die Kanzlerin zusammen mit der Merkeljugend gebührend empfangen https://youtu.be/SD6bd4Fi30c