Nach Brandstiftung in Berlin: Linksextremisten greifen Feuerwehr an – die kann nur unter Polizeischutz löschen

In der berüchtigten Rigaer Straße in Berlin-Friedrichshain wurde die Feuerwehr zu einem brennenden Müllcontainer gerufen. Beim Eintreffen wurden die Helfer mit einem Hagel aus Pflastersteinen empfangen. Die BZ berichtete, dass der Löscheinsatz zunächst abgebrochen werden musste. Die Männer der Wehr wurden mit Dutzenden von großen …

WeiterlesenNach Brandstiftung in Berlin: Linksextremisten greifen Feuerwehr an – die kann nur unter Polizeischutz löschen

Prozessauftakt in Stuttgart – Antifa Terrorgruppen und §129a am 19.4.2021

Corona und Antifa stören den Prozessauftakt um Andreas Ziegler Zum Titelbild §129a : Sie standen am OLG und bekennen sich zur „Bildung terroristischer Vereinigungen“ Auch ein Alfred Denzinger, Chef der linken Stasi-Gazette „Beobachternews“, muss mal früh aufstehen. Arbeit nennt sich das wohl, was den (Zensiert) …

WeiterlesenProzessauftakt in Stuttgart – Antifa Terrorgruppen und §129a am 19.4.2021

SONDERMELDUNG : Stuttgart Prozess gegen Terrorgruppen Antifa Protagonisten

​​Andreas Ziegler: Auftakt zur Prozessbeobachtung Vor knapp einem Jahr wurden die alternativen Gewerkschafter Andreas Ziegler, Ingo Thut und Jens Dippon auf dem Weg zu einer Querdenken-Demonstration angegriffen und so schwer verletzt, dass einer von ihnen tagelang mit dem Tod rang. In wenigen Tagen beginnt nun …

WeiterlesenSONDERMELDUNG : Stuttgart Prozess gegen Terrorgruppen Antifa Protagonisten

Stuttgart: Anklage gegen Linksextremisten

Gegen einen 35-jähriger Mann und eine ebenfalls 35-jährige Frau, beide mutmaßliche Linksextremisten, wurde Anklage erhoben. Ihnen wird eine Serie von Drohbriefen und ein Brandanschlag vorgeworfen. Die Staatsanwaltschaft wird den beiden linken Straßenterroristen Nötigung und einen versuchten Brandanschlag auf das Gebäude der Bundesagentur für Arbeit in …

WeiterlesenStuttgart: Anklage gegen Linksextremisten