Busse tun zu Weihnachten – Dank Corona

Corona-Wahnsinn pur: Rentner darf horrendes Bußgeld blechen

Weihnachten 2020 – und die German Angst regiert: Weil ein 62-jähriger Großvater aus dem Großraum Freising an Heilig Abend seine Enkel nach Hause fuhr, musste der Mann ein unfassbares Bußgeld von 500 Euro berappen. Er hatte den Fehler gemacht, die Kinder gegen 23 Uhr zuhause bei den Eltern abzuliefern, wohingegen das bayerische Infektionsschutzgesetz besagt, dass die Bevölkerung schon ab 21 Uhr ihre Wohnungen nicht mehr verlassen darf. Das linke neue Deutschland driftet immer mehr ins Absurd-Groteske ab: Opis, die ihre Enkel lieben, werden dafür bestraft – muslimische Vergewaltiger und Mörder kommen mit läppischen Bewährungsauflagen davon.   (Vito Prange)

Links:

https://www.br.de/nachrichten/bayern/500-euro-bussgeld-fuer-heimfahrt-mit-enkeln,SK20MjQ