Bundestagswahl: Alice Weidel wird als Spitzenkandidatin der AfD kandidieren

Die Alternative für Deutschland wird am 25. Mai 2021 entscheiden, wer als Spitzenkandidaten-Duo in den Bundestagswahlkampf gehen wird. Alice Weidel beabsichtigt zusammen mit Timo Chrupalla anzutreten.

In der TV-Sendung “Markus Lanz” ließ die Fraktionsvorsitzende der AfD die Katze aus dem Sack. Timo Chrupalla und Alice Weidel wollen sich “integrativ in den Dienst der Partei stellen und bitten um die Unterstützung der Parteimitglieder”.

Die Partei plant mit einem Spitzenduo in den Wahlkampf zu ziehen. Bis Mittwoch werden noch Bewerbungen angenommen.

Joachim Wundrak, Generalleutnant a.D. und die Bundestagsabgeordnete  Joachim Wundrak hatten zuvor ihre Bewerbung bekannt gemacht.

“Mir ist an einer Lösung gelegen, die die AfD in ihrer Breite abbildet, mit der sich die Basis der AfD und unsere Wähler identifizieren können”, sagte Cotar. Parteichef Chrupalla habe ihr Angebot, ein Team zu bilden, nicht angenommen. Daher hätten sie und Wundrak beschlossen, sich gemeinsam zu bewerben.

Quelle: N-TV

Bildquellen

  • Alice Weidel: Screenshot