Antifa Terrorgruppen weiter aktiv und rufen zu Straftaten auf

Antifa-Farbanschlag auf das Gebäude des Südkuriers

Antifa-Terror und kein Ende: Nach dem sich die Tageszeitung „Der Südkurier“ aus Konstanz am Bodensee erlaubt hatte, in der vergangenen Woche eine Wahlbeilage der AfD beizufügen, stattete die Antifa dem Stammhaus einen unangemeldeten Besuch ab, um das Gebäude des Nachts mit Farbbeuteln zu bewerfen. Dem nicht genug folgte auch noch ein Bekennerschreiben, das auf der linksextremen Internetplattform Indymedia veröffentlicht wurde. Darin hieß es: “Die Redaktion sollte das als erste Ermahnung wahrnehmen: Wir werden die widerliche Hetze, die in der AfD-Zeitschrift veröffentlicht wurde, sowie auch die rechtsideologische Agenda des Schmierblatts ‘Südkurier’ nicht weiter unbeantwortet lassen, sondern werden direkt darauf reagieren.” Es sei nicht das erste Mal, dass der Südkurier “auffällig” werde, wie die Autoren schreiben, denn “das Verharmlosen der Querdenken-Proteste, bei denen man keine ‘eindeutigen Rechtsextremisten’ gesehen haben will, oder die Verteufelung von legitimen antifaschistischem Protest sind dabei nur die Spitze des Eisbergs”.

Der Staatsschutz ermittelt, allerdings ruderte man beim Südkurier auch schon wieder zurück, um derartige Parteiwerbung in Zukunft unterlassen zu wollen. Die AfD hatte unter dem Titel „Seesicht“ eine eigene Parteizeitung der regulären Tageszeitung beigefügt, um dort selbstrecherchierte Berichte und persönliche Ansichten zu publizieren. Dank dem Parteilogo auf der Titelseite ist die Intention klar ersichtlich und keine Fake News, wie fälschlicherweise unterstellt wurde. Allerdings meinte sogar der Pseudo-Satiriker Jan Böhmermann seinen Senf dazu geben zu müssen: “Die rechtsextreme Fake-News-Beilage des Südkuriers heute – gestaltet wie eine redaktionelles Extrablatt. Print ist nicht tot, sondern einfach nur bewusstlos“, so die erhellende Botschaft des ZDF-Pausenclowns. Für die Redakteure beim Südkurier dürfte hoffentlich endlich klar sein, wer die wahren Problemverursacher in diesem Land sind. Und wie solide die Bande in links-islamischen Kreisen halten, wenn die Meinungen dort mal auseinander gehen. Wer solche Freunde hat…

Im Rems Murr Kreis ruft das OAT Rems Murr öffentlich in ihrem Facebook Auftritt zu Straftaten auf :

Alex Cryso/MSRAufklärung

Links:

https://www.tag24.de/nachrichten/politik/deutschland/parteien/afd/konstanz-suedkurier-afd-alternative-fuer-deutschland-beilage-antifa-droht-redaktion-farbbeutel-polizei-1860341