Antifa Terror in Stuttgart 19.9.2020 Halsabschneidergeste im Video

Antifa Terror in Stuttgart 19.9.2020
.
https://www.bitchute.com/video/ZuN5bqnnvUAY/
.
Antifa auf Dauerstörung: Stuttgart wird zum tiefroten Kessel!

Stuttgart hat ein eindeutiges Linksproblem, was am Freitag und am Samstag wieder eindeutig unter Beweis gestellt werden konnte! Wurde nicht nur eine genehmigte Veranstaltung der AfD im kommunalen Rathaus von der Antifa flankiert, so kam es am Tag darauf zu einem offenen Angriff auf den Infostand des OB-Kandidaten Dr. Malte Kaufmann, der ebenfalls für die Alternative für Deutschland ins Rennen geht. Trauriger Höhepunkt: Die Kopf-ab-Geste eines Antifa-Mitglieds, was eindeutig als Mordaufruf zu verstehen ist! Auch die anderen Beteiligten der selbsternannten „Spontandemo“ zeigten sich gewaltbereit und wurden handgreiflich gegenüber von neutralen Photographen und Polizeibeamten. Insgesamt wurde der Infostand von Malte Kaufmann, der am Samstagnachmittag in der Stuttgarter Fußgängerzone zu finden war, über 90 Minuten lang blockiert, mit Bannern eingekesselt und lautstark umstellt. Der sympathische OB-Kandidat aus Heidelberg befand es als Skandal, dass die Polizei die Anti-Demokraten schützt, anstatt endlich einmal hart durchzugreifen. Erst vor wenigen Wochen wurde ein ganzes Polizeirevier von der Roten SA belagert und attackiert, in der Krawallnacht zahlreiche Beamten vom muslimischen Mob in lebensgefährliche Konfrontationen gezogen. Haben die Ordnungshüter das alles schon wieder vergessen??„Toleranz für Demokratiefeinde“, so Kaufmann, wurde am vergangenen Wochenende wieder zum Symbol des traurigen Ist-Zustandes in der baden-württembergischen Landeshauptstadt, die immer mehr zu einem tiefenroten Kessel mutiert!
.
Quellen Malte Kaufmann Facebook &
YT : https://m.youtube.com/watch?feature=youtu.be&v=Muu9Ov6mBmY