Allah ist der Allergrößte: So schallt es überall in Deutschland vom Minarett

Allah ist der Allergrößte/ Ich bezeuge, dass es keine Gottheit außer Allah gibt/ Ich bezeuge, dass Mohammed der Gesandte Allahs ist/ Auf zum Gebet/ Auf zum Erfolg/ Allah ist der Allergrößte/ Es gibt keine Gottheit außer Allah

Diese Kampfansage an alle nicht Moslems erschallt in ganz Deutschland, in immer mehr Städten. In einigen Moscheen ruft der Muezzin mehrmals täglich. In anderen nur einmal am Tag. In einigen Städten erschallt der Ruf nur einmal wöchentlich, in anderen wiederum täglich.

 

Trotz Ausgangsbeschränkungen versammelten sich Gläubige vor den Moscheen. In Berlin waren es etwa 300 In Wuppertal rund 200. Auch in Mönchengladbach  wurden die Anwohner am Gründonnerstag mit orientalischen Klängen bereichert.

https://www.facebook.com/MGstehtauf/videos/2964152207004793/

Polizei und Ordnungsbehörden beließen es in allen Fällen bei freundlichen Verwarnungen. Geldbußen, die eigentlich bei Verstößen gegen  die Kontaktsperren vorgesehen sind, gab es keine.

In folgenden Städten erschallt der Ruf des Muezzin bereits:

Gladbeck, Rendsburg, Lüdenscheid, Wuppertal, Mühlacker, Nettetal, Goslar, Neuss, Kiel, Duisburg, Rüsselsheim. Braunschweig, Dinslaken, Garbsen, Münster, Hannover, Germersheim, Düren, Hamburg, Wipperfürth, Würselen, Berlin, Mönchengladbach, Flensburg, Erlenbach, Aachen, Bergkamen, Bochum, Dortmund, Schweswig, Siegen, Stolberg, Eschweiler, Gelsenkirchen, Hamm, Marl, Markstein, Neumünster, Oer- Erkenschwick, Oldenburg, Recklinghausen

Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.